E-Auto von Daimler für China

Mercedes präsentiert auf der Auto Show in Peking die alte B-Klasse als Basis für ein Elektroauto. „Denza“ heißt die gemeinsam mit BYD in China entwickelte Studie.  Sie soll unter der eigens gegründeten Marke Denza schon in nächsten Jahr vom Band rollen.

Die technische Basis stammt von der Vorgängergeneration der aktuellen Mercedes B-Klasse. Angaben zum E-Antrieb fehlen noch, allerdings soll die Reichweite bei bis zu 250 Kilometern liegen. Mit dem E-Auto wollen Daimler und BYD einen ersten Schritt zur Marktführerschaft für elektrische Autos in China machen. Zudem spielt auch der Druck der chinesischen Regierung  eine Rolle, die von ausländischen Autohersteller für China eine eigene Pkw-Marke verlangt und auch ein im Inland entwickeltes Elektroauto.

166 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.