Schlagwort-Archive: Urteil

Ende am Überholverbot

Wer sich zum Überholen entschließt, muss den Überholvorgang noch vor einem Verbotsschild abgeschlossen haben. Dies hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (1 RBs 162/14). Ein Autofahrer wollte ein Fahrzeug überholen, konnte aber nicht rechtzeitig vor dem Schild “Überholverbot” vor dem Fahrzeug einscheren. Auf der Höhe des Schildes war er schräg vor dem zu überholenden. Er erhielt Ende am Überholverbot weiterlesen